Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |  Impressum

Zentrum Frauen und Kinder (ZFK) Frauenklinik (Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe)

Studentische Ausbildung im Praktischen Jahr

  • Als StudentIn im Praktischen Jahr werden Sie in den täglichen Arbeitsablauf eingebunden und bekommen ausreichend Gelegenheit, grundlegende Tätigkeiten nach Anleitung, ggf. unter Aufsicht von Fachärzten durchzuführen (Aufnahmegespräche und -untersuchungen, Blutentnahmen, Anlegen von Verweilkanülen, ggf. Punktionen und Drainagen).
  • Darüber hinaus werden Sie zur Assistenz bei zahlreichen Operationen eingesetzt. Unser operatives Spektrum erstreckt sich über endoskopische Eingriffe sowie Beckenbodenchirurgie und komplexe gynäko-onkologische Eingriffe bis hin zur gesamten Chirurgie der weiblichen Brust (brusterhaltende Therapien / Ablatio / Sentinel-LK / Lappenplastiken).
  • Neben einer monatlichen Bezahlung werden Ihnen von der Klinik Kost, Unterkunft und Dienstkleidung gestellt.
  • Angeboten werden des Weiteren zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen u.a. die tägliche OP-Besprechung, die klinische Visite mit Fallbesprechungen, die wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenz sowie Fortbildungen des Ärztevereins Aurich-Norden.
  • Ebenso ist Ihnen die Teilnahme an zahlreichen Sprechstunden, u. a. Senologie-Sprechstunde / Beckenboden-Sprechstunde, allgemeine Gynäkologie / gynäkologische Onkologie / Schwangerenambulanz / Pränataldiagnostik, möglich.
  • Zusätzlich können Sie im Bereitschaftsdienst Erfahrungen im Kreißsaal sowie in der Ambulanz sammeln.

Erfahrungsbericht der Famulantin Sofia Quaderer

Ärztliche Ausbildung / Weiterbildung

Für die Entwicklung Ihrer Karriere bieten wir:


Zum Start in der Klinik

  • strukturierte Einarbeitung
  • Mentorenprogramm
  • soziale Einbindung


Ausbildung

  • Curriculum
  • regelmäßiges Feedback
  • geplante Rotationen
  • breite Ausbildung


Karriere

  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Karriere
  • Karriereziele auch in Teilzeit möglich
  • Nischen vorhanden (Spezialsprechstunden)


Führung

  • gutes Arbeitsklima
  • gute fachliche Führung
  • gelebte Vorbildfunktion (Arbeitsethik)
  • Wertschätzung
  • Management "by objectives" (Freiraum zur Entfaltung)


Arbeitsumgebung

  • gut organisierte Klinik
  • "Papierkram" reduziert
  • Stationssekretärin
  • Codierfachkräfte
  • Blutentnahme etc. durch Arzthelferinnen

 

 

Wir sind:

ein engagiertes Team mit dem Mut, neue Wege zu gehen und Kreatives zu wagen.

  • GBA Level II Geburtshilfe
  • Schwangerenambulanz mit Ultraschallsprechstunde (Degum II)
  • Genetische Beratungsstelle
  • Zertifizierte, babyfreundliche Frauen- und Kinderklinik
  • Beckenbodenzentrum/GIH-Beratungsstelle
    Durchführung sämtlicher Beckenboden- Harninkontinenzoperationen
    (TVT/TOT, Netzimplantate, endoskopische Suspensionen)
  • Minimalinvasive Chirurgie: LAVH/LASH/TLH, LNE (Pelvin, paraaortal),
    Endometriosesanierung
  • Organkrebszentrum mit onko-gynäkologischen Eingriffen, einschließlich
    interdisziplinärer Radikaloperationen
  • Brustzentrum / Senologie
  • Ambulantes OP-Zentrum

Wie bieten:

  • Volle Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Gyn.-Geburtshilfe (60 Monate)
  • Schwerpunktweiterbildung Spezielle Geburtshilfe/Perinatologie (36 Monate)
  • Degum II Sonographie – Weiterbildung Geburtshilfe / Senologie
  • Bezahlung nach VKA-Tarif mit individuellen Zusatzvereinbarungen
  • Übernahme der Umzugskosten
  • KITA auf dem Klinikgelände
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Weiterbildung nach LOG-Book
  • Großzügige Beteiligung an Fortbildungskosten
  • Förderung von Schwerpunktinteressen
  • Möglichkeit zur Promotion in Zusammenarbeit mit der Universität Oldenburg

 

 

 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH