Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |  Impressum

Zentrale Patientenaufnahme

Kontakt
Telefon: 04931 181-206
Telefax: 04931 181-922

Die innere Aufnahmestation befindet sich in der ersten Etage des Hauptgebäudes. Sie besteht aus vier Aufnahme- bzw. Behandlungsräumen, sowie acht Zimmern mit insgesamt 18 Betten.

Patientinnen und Patienten mit stationärer Einweisung durch eine/n niedergelassene/n Ärztin/Arzt sowie Notfallpatienten/-patientinnen für die Innere Abteilung melden sich auf der Aufnahmestation (Station 9). Bereits vorliegende Untersuchungsergebnisse anderer Ärzte sollten mitgebracht werden, damit Doppeluntersuchungen vermieden werden. Vollständige Angaben zu aktut verordneten oder regelmäßig einzunehmenden Medikamenten sind für die Weiterbehandlung sehr wichtig. Der Aufnahmearzt veranlasst die unmittelbar notwendigen Untersuchungen und stellt fest, ob die erforderliche Behandlung stationär oder ambulant durchgeführt wird. Stationär aufgenommene Patientinnen und Patienten verbleiben in den Zimmern der Station 9, bis die Ergebnisse der Erstuntersuchungen vorliegen. Ein Großteil der Patientinnen und Patienten werden dann auf die entsprechende Station verlegt. Patientinnen und Patienten, die voraussichtlich nur wenige Tage im Krankenhaus verbleiben, sind auf der Station 9 untergebracht bis alle Untersuchungen abgeschlossen sind (sogenannte "Kurzliegerpatienten").

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflegedienst versorgen die Station 9 in drei Schichten sieben Tage in der Woche rund um die Uhr. Werktags von 08:00 Uhr - 16:30 Uhr stehen die Stationsärzte zur Verfügung, in der Zeit von 16:30 Uhr - 08:00 Uhr sowie an den Wochenenden und Feiertagen ist die Patientenversorgung durch den jeweiligen Bereitschaftsarzt gewährleistet.

Die Reihenfolge der Behandlung richtet sich in jedem Fall zuerst nach der Schwere der zu behandelnden Krankheit und erst in zweiter Linie nach der Reihenfolge des Eintreffens.

 

 

 

 

 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH