Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |  Impressum

Modernes Klinikum für die Region

Seit 01.04.1952 existiert das Kreiskrankenhaus Aurich, der Rechtsvorgänger der Ubbo-Emmius-Klinik in Aurich. Fand der Betrieb zunächst in Baracken auf dem Gelände in Sandhorst statt, so befindet sich die Klinik seit 1969 am heutigen Platz an der Wallinghausener Straße in Aurich. In dieser Zeit hat sich das Haus in der Trägerschaft des Landkreises Aurich im Zentrum Ostfrieslands zu einer modernen und wirtschaftlichen Klinik für die Menschen in der Region entwickelt. Als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung deckt es ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen ab. Darüber hinaus wurden in vielen Abteilungen Schwerpunkte gebildet. In den letzten Jahren haben sich zunehmend Facharztpraxen und andere Anbieter im Gesundheitswesen auf dem Klinikgelände angesiedelt. 

Der Kreistag des Landkreises Aurich hat die Fusion der beiden Kreiskrankenhäuser Norden und Aurich  zum 01.01.2004 beschlossen. Für die fusionierten Kreiskliniken Norden und Aurich wurde durch eine Findungskomission der heutige  Klinikname "Ubbo-Emmius-Klinik - Ostfriesisches Krankenhaus " vorgeschlagen und vom Kreistag bestätigt. 

Ein weiterer Kreistagsbeschluss führte dann die Ubbo-Emmius-Klinik ab dem 01.01.2005 in die rechtliche Selbständigkeit. Als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung lautet der heutige Klinikname "Ubbo-Emmius-Klinik gGmbH - Ostfriesisches Krankenhaus".

 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH