Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |  Impressum

23.01.2017 13:05 Alter: 156 days

Vortragsreihe zum Thema "Zentralklinikum"


Klinikärzte aus Aurich, Emden und Norden informieren in einer Veranstaltungsreihe an verschiedenen Standorten des Landkreises Aurich sowie in der Stadt Emden über geplante Zentralklinik.

In der Ärzteschaft des Klinikums Emden entstand die Idee zur Zentralklinik. „Wir wollen damit das medizinische Niveau in der Region langfristig sichern und verbessern“, so die Argumentation der  Ärztlichen Direktoren Dr. Hendrik Faust (Emden) und Dr. Egbert Held (Aurich/Norden) und ihrer Kollegen.  Dabei spielen Themen wie Spezialisierungen, Mindestmengen, Qualitätsstandards oder Fachkräftemangel eine wesentliche Rolle. „Mit dieser Vortragsreihe wollen wir über die Argumente, die aus medizinischer Sicht für eine Zentralklinik sprechen, mit den Menschen in der Region ins Gespräch kommen“, sagt Dr. Egbert Held. Dabei stellen die Mediziner ihr aktuelles Fachgebiet vor und blicken auf dessen zukünftige Entwicklung. „Wir möchten mit diesem Angebot den Bürgern eine weitere Chance bieten, sich über dieses umfassende Thema zu informieren“, sagt Dr. Faust nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund des laufenden Bürgerbegehrens.

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Hage Dienstag, 24.01.2017 19 Uhr – Dr. Peter Rupp (Direktor des Zentrums für Innere Medizin und Chefarzt Zentrale Notaufnahme UEK),
Veranstaltungsort: Halbemond Gaststätte Dörphuus, Halbemonder Str. 6, 26524 Halbemond

Wiesmoor Mittwoch, 25.01.2017 19 Uhr – Dr. Egbert Held (Ärztlicher Direktor UEK / Direktor des Zentrums für Psychiatrie),
Veranstaltungsort: KGS Wiesmoor Forum, Schulstraße 8, 26639 Wiesmoor

Dornum  Dienstag, 31.01.2017 19 Uhr – Dirk Raytarowski (Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin und Gastroenterologie UEK Norden),
Veranstaltungsort: Beningaburg Dornum, Beningalohne 2, 26553 Dornum

Krummhörn Mittwoch, 01.02.2017 19 Uhr – Dr. Hendrik Faust (Ärztlicher Direktor Klinikum Emden / Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie),
Veranstaltungsort: IGS Krummhörn, Bunter Weg 15, 26736 Krummhörn

Großefehn Donnerstag, 02.02.2017 19 Uhr – Dr. Egbert Held (Ärztlicher Direktor UEK / Direktor des Zentrums für Psychiatrie),
Veranstaltungsort: Gaststätte Historisches Compagniehaus, Kanalstraße Süd 64, 26629 Großefehn

Ihlow Montag, 06.02.2017 19 Uhr – Dr. Johann Strandborg (Chefarzt Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirugie sowie Proktologie UEK Aurich),
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Ihler Meer, 1. Kompanieweg 3, 26632 Ihlow

Emden Dienstag, 07.02.2017 19 Uhr – Dr. Klaus Kogelmann (Chefarzt Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin Klinikum Emden),
Veranstaltungsort: Forum Volkshochschule, An der Berufsschule 3, 26721 Emden

Norden Donnerstag, 09.02.2017 19 Uhr – Prof. Dr. Wolfgang Josephs (Chefarzt Innere Medizin UEK Norden),
Veranstaltungsort: VHS Norden, Uffenstraße 1, 26506 Norden

Hinte Montag, 13.02.2017 19 Uhr – Dr. Bernhard Scherger (Chefarzt Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie Klinikum Emden),
Veranstaltungsort: Mensa/Aula Schulzentrum Hinte, Cirkwehrumer Str. 17, 26759 Hinte

Großheide Donnerstag, 16.02.2017 19 Uhr – Dr. Helmut Reinhold (Direktor des Zentrums für Frauen und Kinder und Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe UEK Aurich),
Veranstaltungsort: Gaststätte Merkur, Coldinner Str. 16, 26532 Großheide

Aurich Dienstag, 21.02.2017  19 Uhr – Dr. Peter Rupp (Direktor des Zentrums für Innere Medizin und Chefarzt Zentrale Notaufnahme UEK) und Dr. Christine Dessart (Chefärztin der Abteilung Geriatrie UEK),
Veranstaltungsort: Seminarhotel Aurich, Grüner Weg 2, 26605 Aurich

 

 


 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH