Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |  Impressum

28.02.2017 09:53 Alter: 121 days

Reihe "Klinikärzte informieren" wird fortgesetzt


Klinikärzte aus Aurich, Emden und Norden informieren weiterhin in der gesamten Region über die geplante Zentralklinik und setzen den Dialog mit den Bürgern fort.

Themen wie Spezialisierungen, Mindestmengen, Qualitätsstandards oder Fachkräftemangel tauchen immer wieder auf, wenn es um die geplante Zentralklinik geht. Ärzte der Ubbo-Emmius-Klinik (UEK) in Aurich und Norden sowie des Klinikums Emden erläutern in ihren Veranstaltungen die Hintergründe, kommen mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch. Diese Möglichkeit des Austausches gibt es auch weiterhin, sechs weitere Termine stehen jetzt fest.

Viele Menschen haben in den vergangenen Wochen das Angebot schon genutzt, um sich über die Medizin der Zukunft zu informieren und ihre Fragen zur Zentralklinik zu stellen. Dabei zeigte sich am Ende der Veranstaltungen die große Mehrzahl der Zuhörer von den Argumenten der Ärzte überzeugt. In Norden, wo Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Josephs von der Inneren Medizin an der UEK in Norden berichtete, fasste es ein Bürger so zusammen: „Die Zentralklinik scheint absolut alternativlos zu sein!“ Prof. Dr. Josephs bestätigte dies: „Die Zentralklinik ist die einmalige Chance, eine große moderne Klinik in öffentlicher Hand zu bekommen. Das dürfen wir nicht vergeigen!“ Nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund des anstehenden Bürgerentscheids hoffen die Mediziner, dass viele weitere Bürger das Angebot des Dialogs über die die Gesundheitsversorgung der Zukunft wahrnehmen.

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Dornum: Donnerstag, 02.03.2017, 19 Uhr, mit Dr. Egbert Held (Ärztlicher Direktor UEK / Direktor des Zentrums für Psychiatrie). Veranstaltungsort: Beningaburg Dornum, Beningalohne 2, 26553 Dornum
______
Hage: Montag, 06.03.2017, 19 Uhr, mit Prof. Dr. Wolfgang Josephs (Chefarzt Innere Medizin UEK Norden). Veranstaltungsort: Gaststätte Krone, Badstraße 1, 26524 Hage
_______
Krummhörn: Donnerstag, 16.03.2017, 19 Uhr, mit Dr. Klaus Kogelmann (Chefarzt Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Klinikum Emden). Veranstaltungsort: Haus der Begegnung Greetsiel, Zur Hauener Hooge 11, 26736 Greetsiel
_______
Hinte: Mittwoch, 22.03.2017, 19 Uhr, mit Dr. Hendrik Faust (Ärztlicher Direktor Klinikum Emden / Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie). Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaftshaus, Kaarkstraat 6, 26759 Suurhusen
______
Großefehn: Dienstag, 28.03.2017, 19 Uhr, mit Dr. Johann Strandborg (Chefarzt Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirugie sowie Proktologie UEK Aurich). Veranstaltungsort: Gaststätte de Wall, Postweg 69, 26629 Großefehn-Holtrop
______
Wiesmoor: Mittwoch, 05.04.2017, 19 Uhr, Dr. Helmut Reinhold (Chefarzt der Frauenklinik an der UEK Aurich). Veranstaltungsort: KGS Wiesmoor Forum, Schulstraße 8, 26639 Wiesmoor


 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH