Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |  Impressum

Kontakt

Station 6P/Palliativstation
Hanna Hagen
Pflegerische Leitung
Telefon: 04931 181-253
Telefax: 04931 181-953
E-Mail:   palliativstation@u-e-k.de

Leitender Arzt Palliativdienst
Dr. med. Take-W. Hülsebus
Palliativmediziner/Arzt für Anästhesie
Telefon: 04941 94-1501
Telefax: 04941 94-1509
E-Mail:   take-weerts.huelsebus@u-e-k.de

Koordinatorin Palliativdienst (Konsildienst der Palliativmedizin der UEK)
Maike Eilers
Palliative Care Fachkraft
Telefon: 04941 94-1503
Telefax: 04941 94-1508
E-Mail:   palliativdienst@u-e-k.de

Palliativstation der Ubbo-Emmius-Klinik

Stationäre Versorgung von Patienten mit fortgeschrittenen, weiter fortschreitenden Krankheiten (sowohl mit onkologischen als auch anderen internistischen, neurologischen oder chirurgischen Diagnosen) mit begrenzter Lebenserwartung durch ein multiprofessionelles interdisziplinäres Team. Einsatz Speziell palliativtherapeutisch geschulte Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Psychologen, Seelsorger, Sozialdienstmitarbeiter, Überleitungsschwestern, Klangtherapeuten und nach Bedarf weitere Professionen, wenn zuhause nicht beherrschbare Symptome oder Probleme auftreten; Behandlung nach komplexem spezialisierten stationärem palliativmedizinischem Versorgungs-Gesamtkonzept. Ziel ist dabei im Allgemeinen eine exzellente Symptomkontrolle von belastenden Symptomen (wie zum Beispiel Schmerzen, Luftnot, Übelkeit, Unruhe, Angst, Überforderung der Angehörigen/Zugehörigen etc.), und nach Möglichkeit die Entlassung in die häusliche Umgebung, oft in Zusammenarbeit mit dem Team der Spezialisierten Ambulanten PalliativVersorgung (= SAPV s. u.). Falls nötig, wird die Weiterversorgung in einem Hospiz organisiert. Ist dieses nicht möglich, wird eine würdige und wertschätzende Versorgung und Begleitung bis zuletzt geboten, nach Bedarf werden weitere Professionen eingeschaltet.; Palliativstation mit 5 Bettplätzen, 1- und 2-Bett-Zimmer, begleitende Aufnahme von Angehörigen/Zugehörigen dort möglich; für den besonderen Einsatz speziell  Patienten freundlich gestaltetes Ambiente der Station im Rahmen eines umfassenden palliativmedizinischen Gesamtkonzeptes.

Palliativdienst der Ubbo-Emmius-Klinik

Konsildienst in der gesamten Ubbo-Emmius-Klinik für Patienten aller allgemeinen Abteilungen mit fortgeschrittenen, weiter fortschreitenden Krankheiten (sowohl mit onkologischen als auch anderen internistischen, neurologischen oder chirurgischen Diagnosen) mit begrenzter Lebenserwartung, wenn auf der Station schwer oder nicht beherrschbare Symptome oder Probleme auftreten; Therapie nach den Grundsätzen einer komplexen palliativmedizinischen multiprofessionellen Behandlung. Speziell palliativtherapeutisch geschulte Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Psychologen, Seelsorger, Sozialdienstmitarbeiter, Überleitungsschwestern, Klangtherapeuten und nach Bedarf weitere Professionen werden patientenspezifisch eingesetzt. Ziel ist dabei im Allgemeinen eine exzellente Symptomkontrolle von belastenden Symptomen (wie zum Beispiel Schmerzen, Luftnot, Übelkeit, Unruhe, Angst , Überforderung der Angehörigen etc.) und nach Möglichkeit nach Stabilisierung die Entlassung in die häusliche Umgebung, oft in Zusammenarbeit mit dem Team der Spezialisierten Ambulanten PalliativVersorgung (s.u. =  SAPV).  Im Bedarfsfall Verlegung auf die Palliativstation (siehe oben) des Standortes Norden möglich. Falls nötig, wird die Weiterversorgung in einem Hospiz organisiert. Ist dieses nicht möglich, wird eine würdige und wertschätzende Versorgung und Begleitung bis zuletzt geboten, nach Bedarf werden weitere Professionen eingeschaltet. Zentral ist die Einbindung des Hausarztes in das umfassende Gesamtkonzept. Besonders enge Zusammenarbeit mit der  Hämatoonkologie und der Strahlentherapie in und an der UEK.

Zentral ist die Einbindung des Hausarztes in das umfassende Gesamtkonzept. Zur Weiterversorgung nach der Entlassung hat sich unsere Vernetzung mit ambulanten hospizlichen Strukturen sehr bewährt (siehe Links unten auf der Seite).

 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH