Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |  Impressum

Urologie

Kontakt
Dr. med. Olaf Gilgenast
Facharzt für Urologie
Osterstraße 61
26506 Norden

Telefon: 04931 2306
Telefax: 04931 14801

Dr. med. Thomas Weyel
Facharzt für Urologie
Westerstraße 78
26506 Norden

Telefon: 04931 15660

Belegbetten in Norden

Der Urologe Dr. Olaf Gilgenast verfügt über Belegbetten auf der chirurgischen Station 6 der Norder Klinik, weiterhin können auch Betten auf unserer Kinderstation genutzt werden.  

Folgende operative Therapien werden in der Klinik angeboten: 

  • Operation der Vorhaut (Circumcision)
  • Operation am Penis
  • Operation am Hoden (Spermatocelen- sowie Hydrocelenoperation)
  • Entfernung des Hodens bei Hodenkrebs
  • Operationen des Nebenhodens
  • Leistenhodenoperation
  • Vasoresektion (Sterilisation des Mannes)
  • Blasenfistelanlagen
  • Harnröhren- und Harnmündungsoperationen (Schlitzung sowie Dehnung)
  • Blasenspiegelung und Blasenspülung
  • Harnblasentumoroperationen, transurethral und offen chirurgisch
  • Inkontionenzoperationen
  • Harnleitersondierung, Einlage von Harnleiterschienen
  • Ureteroendoskopische Untersuchungen (Harnleiter- und Nierenspülung bei Steinentfernung sowie Steinzertrümmerung)
  • Wechsel von Nierenfistelkathetern
  • Therapie der gutartigen Vergrößerung der Prostata mittels Operation durch die Harnröhre sowie durch die Bauchdecke offen chirurgisch
  • Operation von Veränderungen im Bereich der Niere (Knopflochchirurgie sowie offen chirurgisch, z.B. Nierencysten, Nierentumoren)
  • Radikale Operation von Nierentumoren (retroperitoneal und transperitoneal) 

 

Diagnostik- und Therapieeangebote in der Praxis

In der seit 1979 bestehenden Praxis wird folgendes umfangreiches Spektrum der differenzierten Diagnostik und Therpie angeboten: 

  • Urologische Grundversorgung
  • Urologische Krebserkrankungen (Schwerpunktpraxis)
  • Krebsvorsorge Männer
  • Endosonographie mit transrektalem Schallkopf
  • Ultraschalluntersuchungen (Nieren, Blase, Prostata, Hoden, Retroperitoneum)
  • Dopplersonographie
  • Urodynamik mit Urethra-Druckprofil-Messung
  • Prostata-Stanzbiopsien
  • Abklärung von Erektionsstörungen
  • Proktologie (Untersuchung des Enddarms, Haemorrhoidenverödung)
  • Röntgenuntersuchungen (des gesamten Urogenitaltraktes)
  • Labor (Bakteriologie, Spermiogramm, Zytologie)
  • Hausbesuche
  • Durchführung von klinischen Studien
  • Andrologische Diagnostik: Abklärung der Unfruchtbarkeit, Diagnostik bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Endoskopische Untersuchung des Urogenitalsystems (z.B. Spiegelung der Harnröhre, Harnblase)
  • Inkontinenzdiagnostik
  • Behandlung von Geschlechtskrankheiten
  • Kinderurologie

Der Urologe Dr. Thomas Weyel verfügt über Belegbetten auf der chirurgischen Station 6 der Norder Klinik, weiterhin können auch Betten auf unserer Kinderstation genutzt werden.  

Folgende Therapie und Diagnostik wird in der Praxis oder im Krankenhaus angeboten und durchgeführt (Auszug) 

  • Andrologie und Zystologie: Harndiagnostik, Krebszellendiagnostik, Spermauntersuchung
  • Sonographie von Nieren, Blase, Prostata und Hoden
  • Uroradiologie: Röntgen von Nieren, Harnleiter und Blase
  • Endoskopie, Endourologie: Spiegelung von Blase, Harnleiter und Nieren
  • Infektiologie: Bestimmung von Bakterien im Urin
  • Laboruntersuchungen von Blutserum (Tumormarker, PSA)
  • Krebsvorsorge, onkologische Nachsorge
  • Behandlung von Geschlechtskrankheiten
  • Kinderwunsch
  • Inkontinenz
  • Proktologie: Behandlung von Enddarmerkrankungen, Hämorrhoidentherapie   

Operative Therapie 

  • Circumcision: Beschneidung bei Phimose
  • Hydrozele/Spermatozelen OP
  • Entfernung des Hodens bei Hodenkrebs
  • Leistenhoden- Operation
  • Vasektomie (Sterilisation beim Mann)
  • Blasenfistelanlage (suprapubische Katheteranlage)
  • Harnröhren-/Harnröhrenmündungsschlitzung und Bougierung
  • Harnleitersondierung und –schienung(Einlage einer DJ Schiene)
  • Wechsel von Nierenfistelkathetern
  • Harnleiter-/Nierenspiegelung mit Steinentfernung, ggfs. mit Steinzertrümmerung (Ureterorenoskopie)
  • Transurethrale Resektion von Blasentumor/ Ausräumen von Massenblutungen

 

 

 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH