Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |   Impressum |  Datenschutz

20.04.2018 08:46 Alter: 234 days

Gespräche über Krebs


Gut besucht war am vergangenen Mittwoch die UEK Veranstaltung „Onkologie im Dialog“ im Europahaus. An Infoständen und in Workshops ging es um Themen wie Sport und Bewegung in der Krebsnachsorge, Ernährung oder auch Schmerztherapie. Auch Selbsthilfegruppen und Vereine kamen mit den Besuchern ins Gespräch. Einen weiteren Schwerpunkt bildeten verschiedene Arztvorträge rund um das Thema Krebstherapie. Zu einem Highlight gehörte in diesem Jahr die Vorstellung des „Wünschewagens“ des ArbeiterSamariterBundes (ASB). Dieses rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt erfüllt Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort. Mit der Veranstaltung „Onkologie im Dialog“ will die Frauenklinik der UEK den Menschen die Scheu vor dem Thema Krebs nehmen. Chefarzt Dr. Helmut Reinhold und die Onkologische Fachkrankenschwester Gabi Knötgen haben diesen Informationstag gemeinsam mit Kollegen der UEK bereits zum dritten Mal organisiert.

Auf dem Bild von li.: Anke Schneider (ASB), Gaby Knötgen (Fachkrankenschwester Onkologie UEK), Rixte Sanders (Amb. Hospizverein Norden), Dr. Helmut Reinhold (Klinikdirektor Frauenklinik UEK).


 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH