Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |   Impressum |  Datenschutz

18.11.2019 14:44 Alter: 26 days

Zehn Jahre palliativmedizinische Arbeit im Klinikum Emden


Edgar Boomgaarden, ärztlicher Leiter der Palliativstation Emden, referierte über Symptomkontrolle in der Palliativmedizin.

Emden. Die Palliativstation des Klinikums Emden nimmt sich bereits seit zehn Jahren der Versorgung von Patienten mit unheilbarer Erkrankung an. Dieses Jubiläum wurde nun mit einem Vortragsabend gefeiert.

Die palliative Versorgung kranker Menschen stellt deren Lebensqualität in den Vordergrund. Sie zielt darauf ab, Schmerzen und andere Krankheitsbeschwerden zu lindern, wenn eine Heilung nicht mehr möglich ist. Das Palliativteam im Klinikum Emden besteht aus verschiedenen Berufsgruppen, die sich am Vortragsabend vorgestellt haben. Sie begleiten die Sterbenden in der ihnen verbleibenden Zeit und helfen auch den Angehörigen im Umgang mit der Krankheit. Zum Team gehören außerdem ver-schiedene externe Kooperationspartner, die ebenfalls an der Veranstaltung teilnahmen. 


 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH